NÖVV U 17 Zwischen Play Off Qualifizierungsrunde

Am 7. Feb. spielte der Tabellenführer Nibelungengau, U 17 gegen den Heimverein ASKÖ Volksbank Purgstall.

Den ersten Satz konnten die Purgstallerinnen klar für sich mit 25:16 für sich entscheiden. Die Purgstallerinnen spielten mit der Besetzung Kapitän (Mittelblocker) Petra Wenighofer (Nr. 1), Hauptangreiferin und Mittelblockerin Anja Erber, Aufspielerinnen Simone Luksch (7) und Laura Wenighofer (8) und den Außenangreiferinnen Tamara Steiner (2), Corinna Luksch (6), Claudia Teufl (9), Linda Schnirzer (11)

 

Dieses Heimspiel der ASKÖ Volksbank Purgstall war mit Spielspannung für das zahlrieche Publikum gespickt. Der zweite Satz ging an die Gäste nach Pöchlarn mit 25:21. Somit konnte der Einstand in Sätzen 1:1 erreicht werden. Beim dritten Satz konnten sich die Gäste einen Vorsprung von 7:1 erspielen, aber die Purgstallerinnen gingen aber beim Stand 12:11 wieder in Führung.

 

Doch dann hatten die Purgstallerinnen wieder  ein Annahmetief und mussten sich 16:25 geschlagen geben. Beim vierten Satz mit Spannung nicht zu übertreffen gingen die Purgstallerinnen in Führung und es ging Punkt für Punkt hin und her. Die Truppe vom Trainer Martin Wenighofer war mit 23:22 schon dem Satzgewinn ganz nahe doch ein Servicefehler und ein Netzroller und die Pöchlarner holten sich den Satz mit 26:24. Spielergebnis knapp 3: 1 für Pöchlarn.  

 

Die U17 Mädchen laden zum nächsten Heimspiel am Fr. den 22. Febr. 17:45 in die VS Halle recht herzlich ein.

 

Interessierte Spielerinnen (auch Anfängerinnen) der Jahrgänge 1996 bis 1998 sind zu den Trainings jeweils am Freitag 17:00 bis 19:00 und Sonntag 10:00 bis 12:00 Uhr recht herzlich eingeladen.

 

  • 2013_02_17 VB U17